Adelboden
Aletschgebiet
Andermatt
Arosa
Augstbord
Crans Montana
Davos
Disentis
Eiger
Engelberg
Flims Laax Falera
Flumserberg
Gomstal
Grächen
Grindelwald
Gstaad
Klosters
Les Diablerets
Leukerbad
Leysin
Lötschental
Meiringen-Hasliberg
Melchsee-Frutt
Moleson
Mürren
Nendaz
Portes du Soleil
Saas Fee
Saas-Grund S.-Almagell
Samnaun
San Bernardino
Savognin
Scuol
Sedrun
Sörenberg mit Flühli
Splügen
St. Moritz
Valbella Parpan
Val d Anniviers
Val d Herens
Verbier
Villars-sur-Ollon
Wengen
Ybrig Stoos Rigi Kleew.
Zermatt


   Skiurlaub in den Alpen  

  Deutschland Frankreich Italien Österreich Schweiz Slowenien Tschechien


Skiurlaub 2016 / 2017
Schweiz - Winterurlaub Schweiz

Hotels in der Schweiz bei booking.com

Angebote für Ihren Skiurlaub 2016 / 2017:

Skiurlaub in der Schweiz hat eine lange Tradition. Das liegt vor allem an den idealen Voraussetzungen, die das Alpenland mit den höchsten und schneesichersten Gebieten Europas bietet. Gäste aus aller Welt können grenzenlosen Winterspaß in über 50 Skiregionen erleben. Darunter sind die bekannten Skiorte St. Moritz, Zermatt und Saas Fee. Sie zählen zu den exklusivsten und auch teuersten Wintersportorten der Schweiz. Besonders beliebt ist das „Osterskifahren“ in den Gletschergebieten der Südschweiz. Hier sind Pisten bis auf 3.600 m Höhe erschlossen und haben somit ausreichend Schnee bis in den April.
Die Schweiz hat drei offizielle Landessprachen (Deutsch, Französisch, Italienisch). In den Urlaubsgebieten ist das Personal daher entsprechend geschult und oft allen drei Sprachen mächtig.

 

Allgemein gilt die Schweiz als teures Urlaubsland, dafür wird sowohl bei Unterkunft als auch Küche hohes Niveau geboten. Natürlich gibt es auch individuelle Sparangebote, insbesondere für Familien. 

Die Reisemöglichkeiten für einen Winterurlaub in die Schweiz sind vielfältig. Die internationalen Flughäfen Zürich, Basel, Genf und St. Gallen bieten Transfers in alle umliegenden Skigebiete. Das Autobahnnetz der Schweiz ist aufgrund der vielen Berge zwar klein, aber modern. Vor allem die Pass-Straßen zu den Wintersportorten sind gut ausgebaut und sicher. Für die Benutzung der Autobahnen ist eine Jahresvignette für 40,- CHF (ca. 26,- EUR, Stand 2009) nötig, die an allen Tankstellen der Schweiz und in grenznahen Gebieten Deutschlands erhältlich ist. Eine lohnenswerte Alternative ist die Anreise mit dem Zug bzw. Autozug.

Die Wintersportregionen der Schweiz im Überblick:

Berner Oberland

Adelboden • Brienz Meiringen Hasliberg • Grindelwald • Gstaad • Mürren • Wengen

Graubünden

Flims - Laax - Falera • Arosa • Davos • Disentis und Sedrun • Klosters • Lenzerheide mit Valbella und Parpan • Samnaun • San Bernardino • Savognin und Bivio • Scuol • Splügen • St. Moritz und Oberengadin

Westschweiz und Wallis

Aletschgebiet • Augstbord-Region • Crans-Montana • Gomstal • Grächen • Les Diablerets • Les Portes du Soleil • Leukerbad • Leysin und Les Mosses • Lötschental • Moléson • Saas-Fee • Saas-Grund und Saas-Almagell • Val d Anniviers • Val d Hérens • Verbier und 4 Vallées • Villars-sur-Ollon • Zermatt

 Zentralschweiz

Andermatt • Engelberg • Melchsee-Frutt • Sörenberg mit Flühli • Ybrig, Stoos, Rigi und Kleewenalp-Stockhütte

 Impressum / AGB / Presse