Aschau
Bad Hindelang
Balderschwang
Bayrischzell
Berchtesgaden
Bolsterlang
Garmisch Partenkirchen
Immenstadt
Isny
Kleinwalsertal
Lenggries
Mittenwald
Nesselwang
Oberammergau
Oberaudorf
Obermaiselstein
Oberstaufen
Oberstdorf
Ofterschwang
Pfronten
Reit im Winkel
Rettenberg
Ruhpolding
Schliersee
Schwangau
Sonthofen
Steckenberg
Tegernsee
Unterjoch
Wertach
Zugspitze


   Skiurlaub in den Alpen  

  Deutschland Frankreich Italien Österreich Schweiz Slowenien Tschechien


Skiurlaub 2016 / 2017 im Skigebiet Kleinwalsertal  / Österreich

Hotels im Kleinwalsertal bei booking.com

Angebote für Ihren Skiurlaub 2016 / 2017:

Eigentlich gehört das wunderschöne Kleinwalsertal zu Österreich; es ist allerdings nur über deutsche Straßen ab Oberstdorf und nicht direkt von Österreich aus mit dem PKW zu erreichen. Skifahrer und Wintersportler finden hier ein ideales Areal für einen Winterurlaub mit vier verschiedenen Skigebieten im eigentlichen Kleinwalsertal sowie weiteren im benachbarten Oberstdorf. Durch die (falls notwendig) künstliche Beschneiung ist im Kleinwalsertal Schneesicherheit von Anfang Dezember bis 1. Mai garantiert. Die Skigebiete liegen in Höhen zwischen 813 Metern (Oberstdorf) und 2200 Metern (Nebelhorn).
Unterkunft findet man dabei in einer der malerischen Ortschaften Baad, Hirschegg und Riezlern, die zur Gemeinde Mittelberg zusammengefasst sind. Durch den Walserbus kann man alle Skigebiete im Tal sehr bequem und schnell erreichen.

 

Die Buslinie, deren Benutzung bei einem Urlaubsaufenthalt im Walsertal durch die Allgä-Walser-Card kostenlos ist, hat in allen Orten und allen Talstationen der Lifte eine Haltestelle. Die Busse fahren in kurzen Abständen so dass man nie lange warten muss. Für das Talskigebiet ist der Walserbus eine große Bereicherung, da man bequem zwischen den einzelnen Skigebieten wechseln kann.
Die Allgäu-Walser-Card, die neben der kostenlosen Nutzung der Busse auch noch eine kostenlose Nutzung der Loipen sowie freien Eintritt im Walsermuseum, im Skimuseum und der Bergschau im Walserhaus ermöglicht, erhalten Sie gegen 5 € Pfand, die Sie bei der Abreise natürlich zurück erhalten, bei Ihrem Gastgeber.

Ein Skigebiet im Kleinwalsertal sind die Tal-Lifte Kleinwalsertal. Dabei handelt es sich um 13 Schlepplifte, zwei Sessellifte und eine Kombibahn, die in eine Höhenlage von 1´086 bis 1´536 Metern Zugang zu 20 Pistenkilometern ermöglichen. Außerdem gibt es zwei Lifte Lifte für Rodler; einen in Riezlern-Egg und einen zwischen Hirschegg und Mittelberg.  Da ja viele Lifte im Tal durch schöne und gut ausgeschilderte Abfahrten miteinander verbunden sind, kann man von der  Parsennbahn in Hirschegg bis zum Jedermannslift in Mittelberg fahren. Auch zurück führen natürlich wieder schöne Skigleitwege; wem das aber zu anstrengend ist, der kann in Mittelberg einfach in den Walserbus steigen und damit bequem zurück zur Talstation der Parsennbahn fahren.  Das Talskigebiet ist besonders für Familien sehr geeignet. Auch die günstigeren Preise für das Talskigebiet im Kleinwalsertal kommen Familien sehr entgegen.

Das kleinste Gipfel-Skigebiet ist am Walmendingerhorn, dessen Kabinenbahn, die drei Schlepp- und die drei Sessellifte insgesamt sieben Kilometer Abfahrten erschließen.  Bei entsprechenden Verhältnissen wird hier auch eine Buckelpiste angeboten. Wer auf das Walmendingerhorn fährt, sollte sich aber die Zeit nehmen, die spektakuläre Aussichtsplattform zu besuchen. Die Lifte und Abfahrten am Walmendingerhorn im Detail:
Walmendingerhornbahn, 2 Kabinen, Länge 1955 Meter, Höhendifferenz 746 Meter
Doppelsessellift Walmendingerhorn, L 720 M, HD 300 M
4er Sessellift Muttelberg, L 591 M, HD 300 M
Jedermannslift, L 222 M, HD 46 M
Maisäßlift, L 330 M, HD 73 M
Mooslift, L 183 M, HD 35 M
Zafernalift, Doppelsessel, L 540 M, HD 210 M

Die Abfahrten:
Walmendingerhorn-Abfahrt, 1500 M
Talabfahrt Walmendingerhorn, 2700 M
Doppelsessellift-Abfahrt, 1400 M
Muttelberg-Abfahrt, 1200 M
Route Muttelberg, 700 M
Route Steilhang, 700 M
Route Lüchlemulde, 1100 M
weitere leichte Abfahrten gibt es im Bereich der Lifte.

Ebenfalls sieben Kilometer Abfahrt findet man in Ifen, das jedoch höher gelegen ist und über folgende Lifte verfügt:
Ifenbahn, L 1020 M, HD 300 M
Hahnenköpflebahn, L 2000 M, HD 470 M
Ifenlift, L 1670 M, HD 390 M
Gaisbühllift, L 240 M, HD 30 M

Die Abfahrten:
Ifen-Abfahrt, 2300 M
Ifoly-Abfahrt, 630 M
Olympiahang, 1300 M
Hahnenköpfle-Abfahrt, obere Sektion, 2150 M
Hahnenköpfle-Abfahrt, untere Sektion, 1300 M
Kellerloch-Abfahrt, 2100 M
Schäfalp-Abfahrt, 2700 M
Ski-Gleitweg Gottesacker, 3600 M
Ski-Gleitweg Küren, 2600 M

Zwischen 920 und 1´967 Höhenmetern findet man die fantastische Zweiländerskiarena Fellhorn – Kanzelwand, die über zwei Bergbahnen sowie zwölf Schlepp- und Sessellifte verfügt. Anfänger und Fortgeschrittene finden hier 26 abwechslungsreiche und perfekt präparierte Pistenkilometer vor, die für jeden Geschmack das Richtige anzubieten haben. Hier gibt es außerdem einen großen Funpark für Snowboarder.
Fellhornbahn I, 2 Kabinen, L 2869 M, HD 863 M
Fellhornbahn II, 94 Umlaufkabinen, L 2800 M, HD 850 M
Fellhorn-Gipfelbahn, 1 Kabine, L 845 M, HD 190 M
Kanzelwandbahn, Umlaufkabinen, L 25300 M, HD 870 M
See-Eck-Bahn, 6er-Sesselbahn, L 750 M, HD 255 M
Scheidtobel, Doppel-Sesselbahn, L 1115 M, HD 289 M
Swisscord, L 200 M, HD 16 M
Fellhornlift, L 1069 M, HD 347 M
Möserbahn, 6er-Sesselbahn, L 950 M, HD 285 M
Zweiländerbahn, 4er-Sesselbahn, L 542 M, HD 195 M
Zwerenalpbahn, 6er-Sesselbahn, L 580 M, HD 225 M
Kesslerlift, L 465 M, HD 109 M
Schwandlift, L 390 M, HD 97 M
Ideallifte, L 418 M, HD 79 M

Abfahrten:
Faistenoy-Abfahrt, 1800 M
Schlappold-Abfahrt, 2050 M
Fellhorn-Steilhang, 800 M
Obere Trift-Piste, 750 M
Schwandalp-Piste, 800 M
Stieralp-Piste, 900 M
Branntwein-Piste, 1100 M
Heubichl-Piste, 1550 M
Möser-Piste, 1100 M
Damen-Abfahrt, 1100 M
Katzenkopf-Piste, 1200 M
Obere Geren-Piste, 650 M
Walsergund-Piste, 1050 M
2-Länder-Piste, 800 M
Standard-Piste, 1000 M
Zwerenalp-Piste, 800 M
Kanzelwand Talabfahrt, 4400 M
Kessler-Hang, 500 M
Schwandliftpiste, 500 M
Idealliftpisten, 500 M
Buckelpiste Haushang, 200 M
Buckelpiste Heubichl, 350 M
Möserroute, 500 M
Route Katzenkopf, 700 M
Buckelpiste Zweiländer, 550 M

Am Fuße der Kanzelwand befindet sich der Snowpark Kleinwalsertal: Crystal Ground.
Das 2005 eröffnete Mekka für Freestyler wird täglich frisch präpariert und ist mit einer eigenen Beschneiungsanlage ausgestattet. Hierdurch finden Sie hier während des gesamten Winters perfekte Bedingungen. Der Snowpark ist mit einem eigenen Soft- und Hardwareshop, einer Lounge mit Cafe sowie eigenem Ski- und Boardservice nebst Verleih ausgestattet.
Dank der Flutlichtanlage gibt es hier mindestens einmal pro Woche Nachtbetrieb.

Auf dem Weg nach Oberstdorf finden Sie zudem die Söllereckbahn sowie in Oberstdorf das Skigebiet Nebelhorn.

Freunde des Langlauf dürfen sich auf 48 Kilometer Langlaufloipen, hiervon 8 Kilometer für Skater, freuen. Die Loipen befinden sich in Tallage zwischen 1050 und 1260 MüM. Die wichtigsten im Überblick:
Die Schwendeloipe (klassisch) beginnt im Ortsteil Schwende und bietet auf 12 Kilometern Länge eine Höhenunterschied von 150 Metern. Diese Loipe ist leicht bis mittelschwer einzustufen und verfügt über eine schwere Abfahrt. Bei der Schwendeloipe treffen Sie auch auf Burmi´s Langlaufparcours. Hierbei handelt es sich um einen Hindernisparcour mit einer Länge von 400 Metern.
Die Eggloipe (klassisch) ist mittelschwer und hat bei einem Höhenunterschied von 100 Metern eine Länge von 13 Kilometern.
In Hirschegg-Au treffen Sie auf die Küren-Wäldele-Loipe (klassisch) die schwer bis mittelschwer eingestuft ist. Es besteht Anschluss an die Egg-Loipe. Wird diese mit benutzt, beträgt die Gesamtlänge 13 Kilometer.
Zwischen Mittelberg und Baad befindet sich die Steinbockloipe. Es handelt sich um eine leichte bis mittelschwere Loipe im klassischen Stil mit zwei schweren Aufstiegen bzw. Abfahrten. Der Höhenunterschied beträgt 180 Meter. Von hier haben Sie Anschluss zu einer 5 Kilometer langen Skatingstrecke.

Rodeln ist im Kleinwalsertal natürlich ebenso möglich.
Am Rodellift Egg in Riezlern können Sie Spezialrodel leihen, die an den Lift angehängt werden können. Diese kostenpflichtige Rodelbahn hat eine Länge von rund 500 Metern.
In Oberwestegg führt vom Bergstüble, einer Berghütte mit Sonnenterrasse, eine 1,5 Kilometer lange Rodelbahn in den Ortsteil Schwand der Gemeinde Riezlern. Die Benutzung ist kostenfrei; Rodel können am Bergstüble (kostenpflichtig) ausgeliehen werden.
Vom Haus Sonnblick führt entlang der Wäldelestraße eine Rodelbahn mit einer Länge von rund einem Kilometer zum Berggasthof Hammerer. Einen Verleih gibt es hier nicht.
In Mittelberg gibt es gleich mehrere Rodelbahnen. Die Rodelbahn Schützabühl verfügt über einen Zauberteppich, der Sie zum Startpunkt der beiden Rodelbahnen befördert. Bahn 1 bietet rund 110 Meter Abfahrt; Bahn 2 wurde mit Steilkurven versehen. Bobs und Rutschreifen können hier ausgeliehen werden.
Die Burmi-Rodelbahn Ahorn befindet sich in der Nähe der Haltestelle Tobel und verfügt über eine Länge von rund 150 Metern.
Auch der Burmi-Rodelhang Jörihalde in Bödmen (Haltestelle Gemse) hat eine Länge von rund 150 Metern.
Zu guter letzt ist noch der Burmi-Rodelhang Baad mit einer Länge von rund 70 Metern zu nennen. Er befindet sich zwischen dem Alpenhotel Widderstein und dem Haus Rose.

Natürlich gibt es auch viele Wanderwege im Tal. Wer gerne beim Wandern den faszinierenden Blick über die Gipfel genießen möchte für den bieten sich die Wanderwege auf dem Ifen oder dem Fellhorn an. Die wichtigsten im Überblick:
Wanderweg vom Casino Riezlern zum Waldhaus an der Breitachklamm; Gesamtlänge rund 6 Kilometer. Von hier Anschluss in die Breitachklamm.
Der Breitachweg führt von Baad nach Mittelberg (3,5 Km), von hier Hirschegg (3,5 Km) und von dort nach Riezlern (2,5 Km).
Am Ifen findet sich ein Rundwanderweg mit einer Länge von 3 Kilometern, den Sie mit dem Sessellift erreichen können. Der Panoramaweg führt über den Gottesacker.
Vom Walserhaus führt ein Wanderweg zur Wiesalpe. Die Entfernung beträgt je nach gewählter Strecke zwischen 5 und 10 Km.
Schön ist auch der Rundweg Wäldele - Hirschegg, der beginnend am Walserhaus mit der Zwischenstation Alpenhotel Küren eine Länge von 4 Kilometern aufweist.
Einen relativ steilen Wanderweg erleben Sie beginnend an der Auenhütte am Parkplatz Ifen. Ziel ist hier die Schwarzwasserhütte in 8 Kilometer Entfernung.
Wenn Sie den Höhenweg Hirschegg-Mittelberg beschreiten möchten, starten Sie an der Kirche in Mittelberg, und laufen auf 5,5 Kilometer Länge über die Walmendingerhornbahn auf dem Baader Höhenweg über den Erlenboden zur Bühlalpe und von dort zur Bergstation des Zafernaliftes. Von hier weiter über den oberen Höhenweg nach Hirschegg.
Der Höhenweg Söllereck-Riezlern startet am Casino Riezlern; Zielpunkt ist die Söllereckbahn in 8 Kilometern Entfernung.
Von der Bushaltestelle Baad können Sie zum Rundweg Bärgunttal - Mittelberg starten. Die Entfernung zur Bärgunthütte beträgt 2,5 Kilometer, der Rückweg zur Bushaltestelle Baad ebenso 2,5 Kilometer.
An der Kirche in Mittelberg starten Sie zum Baader Höhenweg über die Walmendingerhornbahn. Auf dieser 3,5 Kilometer langen Strecke haben Sie insbesondere beim Abstieg nach Baad einen furiosen Ausblick auf diese Ecke des Kleinwalsertale.

Angebote für einen Skiurlaub im Kleinwalsertal bei Snowtrex

Angebote für Skiverleih

Das Wetter im Kleinwalsertal

Pension und Ferienwohnungen im Kleinwalsertal

Familie Malzer 

Engelbert-Kessler-Str. 13 

D-87567 Riezlern

A-6991 Riezlern

Kleinwalsertal 

Tel. 0043 5517 5183 

Fax 0043 5517 518313

 

www.gatterhof.de

Gästezimmer und Ferienwohnungen im Kleinwalsertal.
Die Ferienwohnungen sind für bis zu 5 Personen geeignet. Sie sind mit Wohnschlafraum, Schlafzimmer, Küche oder Kochnische sowie Dusche und WC ausgestattet. Fast alle Appartements haben Balkon oder Terrasse. 

Pension Kleinwalsertal
 

Berghof FelderBERGHOF FELDER
Familie Friederike Egger
Außerwald 2
D-87567| A-6991 Riezlern,
Tel.+Fax 0043 (0)5517 6314

www.berghof-felder.de

Unser Berghof Felder ist ein aktiver Bergbauernhof in sehr ruhiger und idyllischer Lage im wunderschönen Kleinwalsertal, 5 km vom Ort Riezlern entfernt auf 1170 m Seehöhe.  Sie können direkt ab Haus wandern und mountainbiken. Im Winter haben Sie den direkten Einstieg in die Schwendeloipe und den Winterwanderweg nach Schwende.
Im Sommer wird auch Reiten auf den hauseigenen Shetland-Ponys angeboten.

Die vier Ferienwohnungen sind für 2-6 Personen geeignet und sind in der Variante ein Raum, zwei Räume oder drei Räume verfügbar. Die Wohnungen sind gepflegt und gemütlich eingerichtet. Die Wohnungen verfügen über Balkon oder Terrasse, Sat-TV, Dusche/WC mit Haarfön und Fußbodenheizung. Die Küche ist mit Kaffeemaschine, Wasserkocher und Toaster und allem Geschirr ausgestattet.

Daneben gibt es noch ein Gästezimmer mit Dusche/Wc für vier Personen. Dieses kann zu den Ferienwohnungen hinzugebucht werden.

Bettwäsche und Handtücher sind vorhanden. Kinderbetten, Hochstuhl und Hocker fürs Waschbecken sind ebenfalls verfügbar.

Auf Wunsch erhalten Sie ein reichhaltiges Frühstück. Abendessen à la carte oder Halbpension können Sie im nur 3 Gehminuten entfernten Alpengasthof Hörnlepaß genießen.

Ferienhaus KleinwalsertalSeparat vom Haus gibt es noch ein Ferienhaus - Appartement für 4-5 Personen mit einer Fläche von rund 100 qm.
Ausstattung:
Wohnraum mit großzügiger Couchgarnitur, Sat-TV, Stereoanlage, DVD Video. Offene Küche mit 4-Platten-Elektroherd und einem Kohleherd, vollständig eingerichtet mit Spülmaschine und Mikrowelle. Essecke mit Eckbank. Badezimmer mit Dusche und Wanne, separates WC. Ein abgeschlossenes Schlafzimmer auf Wohn-Ebene mit Einzelbetten ein Doppelbett auf der Gallerie eine weitere Schlafmöglichkeit bietet die Couch im Wohnzimmer. Bettwäsche und Handtücher werden gestellt.
Sehr große Terrasse und Liegewiese mit Grillmöglichkeit und einem traumhaften Ausblick auf die Allgäuer Alpen und das Fellhorn. Parkplatz vor dem Haus.
 

Ferienwohnung MittelbergFerienwohnung Mittelberg
die herberge
Florian Willam und Amelie Zielke
Lärchenweg 3
D – 87569/ A – 6993 Mittelberg
Tel. +43 (0)5517 20521

Homepage: Ferienwohnung Mittelberg

Die behindertengerechte Ferienwohnung im Erdgeschoss ist für bis zu 6 Personen geeignet.
Die familienfreundliche Ferienwohnung im Obergeschoß eignet sich für bis zu 5 Personen.

Die Wohnung ist nur wenige Minuten von den Skipisten entfernt.

Tourist -Info im Kleinwalsertal

Kleinwalsertal Tourismus
Walserhaus
87568 Hirschegg
Tel: +43 5517 / 511 40

www.kleinwalsertal.com

Webcam Kleinwalsertal Betreiber Standort

Blick auf Elfer, Zwölfer, Widderstein und Heuberg
Hotel Birkenhöhe
Familie Bantel
Oberseitestraße 34
A-6992 Hirschegg
Tel. +43 (0)5517/5587

www.birkenhoehe.com


Größere Kartenansicht
Wildentalhütte
Höfle 44
A - 6993 Mittelberg

www.wildentalhuette.at


Größere Kartenansicht

Sonna Alp
Riezler GmbH & Co KEG Zafernalift   Sonna-Alp
Familie Riezler
Walserstr.76a
Kleinwalsertal, Österreich
Tel.: 0043 5517 323832

www.sonna-alp.at


Größere Kartenansicht

Ifen
Nebelhornbahn AG
Nebelhornstraße 67
87561 Oberstdorf
Deutschland
Tel: 0 83 22 - 96 00 0

www.ifen.info


Größere Kartenansicht

Walmendingerhorn
Nebelhornbahn AG
Nebelhornstraße 67
87561 Oberstdorf
Deutschland
Tel: 0 83 22 - 96 00 0

www.walmendinger
hornbahn.de


Größere Kartenansicht

Zafernalift
Riezler GmbH & Co KEG Zafernalift   Sonna-Alp
Familie Riezler
Walserstr.76a
Kleinwalsertal, Österreich
Tel.: 0043 5517 323832

Größere Kartenansicht

Kanzelwandbahn
Nebelhornbahn AG
Nebelhornstraße 67
87561 Oberstdorf
Deutschland
Tel: 0 83 22 - 96 00 0

www.nebelhorn.de


Größere Kartenansicht

Mittelberg-Bödmen
www.kohler-andrea.de
Größere Kartenansicht

Hirschegg
Hotel Der Sonnenberg
Am Berg 26
D-87568 Hirschegg/Kleinwalsertal
Telefon: +43 - 55 17 - 54 33

www.kleinwalsertal-sonnenberg.de


Größere Kartenansicht

Riezlern - Egg

Alpahotel Walser Stuba
Eggstrasse 2

A-6991 Riezlern
Telefon: 0043 5517 53460

www.walserstuba.de


Größere Kartenansicht

Gehrenspitz
Futurama- Kleinwalsertaler Sport- und Freizeitverein
Walserstr. 75a
6991 Riezlern

www.crystalground.com


Größere Kartenansicht

Christl & Harald Riezler
Eggstr. 14
A-6991 Riezlern
Tel. +43 (0) 5517 6266

www.breitachhus.com


Größere Kartenansicht
Skischule Riezlern GmbH
Geschäftsführer Andy Herr
Walserstraße 45
A-6991 Riezlern
Tel.: 0043(0)5517/5211

www.skischule-riezlern.at


Größere Kartenansicht

 

 Impressum / AGB / Presse