Skihütten
Wellness + Ski
Achental
Alpbach
Altenmarkt
Arlberg
Axamer Lizum
Bad Kleinkirchheim
Bregenzerwald
Brixen im Thale
Dachstein
Damüls
Ehrwald
Ellmau
Faakersee
Fieberbrunn
Filzmoos
Flachau
Fügen
Galtür
Gasteinertal
Gerlitzen
Gerlos
Glungezer
Going
Grossglockner
Hintertux
Hippach
Hochkönig
Hopfgarten
Ischgl
Itter
Kaisergebirge
Kaiserwinkl
Kaltenbach
Kappl
Kaprun
Katschberg
Kaunertal
Kelchsau
Kirchberg
Kitzbühel
Kleinwalsertal
Königsleiten
Kössen
Kühtai
Lechtal
Lermoos
Mayrhofen
Montafon
Nassfeld
Nauders
Obergurgl Hochgurgl
Obertauern
Ötztal
Paznauntal
Pfunds
Pitztal
Ramsau
Reutte
Saalbach-Hinterglemm
Salzburger Saalachtal
Salzburger Sportwelt
Scheffau
Schladming-Rohrmoos
See
Seefeld
Serfaus-Fiss-Ladis
Ski Amadee
Sölden
Söll
St Anton
St. Johann
Stubaital
Tannheimer Tal
Tuxertal
Wagrain
Warth-Schröcken
Westendorf
Wilder Kaiser
Wildkogel
Wildschönau
Zell am See
Zell am Ziller
Zillertal


   Skiurlaub in den Alpen  

  Deutschland Frankreich Italien Österreich Schweiz Slowenien Tschechien


Skiurlaub 2016 / 2017 im Skigebiet Warth-Schröcken  / Österreich

 

Hotels in Warth-Schröcken bei booking.com

 

Angebote für Ihren Skiurlaub 2016 / 2017:

Am Arlberg im Bregenzerwald liegt das österreichische Skigebiet Warth-Schröcken, welches von der britischen Zeitung Daily Mail 2008/2009 als schneereichstes Skigebiet in Europa gewählt wurde. Im Durchschnitt fallen hier in einer Höhenlage von 1270 bis 2055 Metern elf Meter Neuschnee pro Saison – sehr zur Freude der begeisterten Wintersportler.
Auf 66 Pistenkilometern finden erfahrene Skifahrer ebenso wie Anfänger hervorragende präparierte Abfahrten und Routen vor, die bis ins späte Frühjahr schneesicher sind. Elf Sessel- zwei Schlepp- und ein Tellerlift befördern stündlich 28.000 Wintersportler zu den Ausgangspunkten für die schönsten Abfahrten, die von leicht über mittelschwer bis schwer alle Schwierigkeitsgrade abdecken.

 

Familien, die ihren Skiurlaub gemeinsam verbringen wollen, können die recht gemütlichen Familienabfahren, die vom Gipfel nach unten führen, genießen. Diejenigen, welche die Herausforderung einer schwarzen Piste suchen, wählen stattdessen eine der anspruchsvollen Pisten, die vom Saloberjet zum Hochtannbergpass auf 1676 Meter Höhe führt.
Abseits der präparierten Abfahrten lockt feinster Pulverschnee die absoluten Könner unter den Abfahrern, und in den Funparks sowie auf den Buckelpisten kommen Freestyler und Snowboarder auf ihre Kosten. Mit zwölf Obstacles, die sich dort auf 330 Meter Länge verteilen, wird das skifahrerische Können auf die Probe gestellt.

 

Für den Ski-Neuling, egal ob groß oder klein, gibt es ein umfangreiches Angebot an Skischulen und Skilehrern, sodass am Übungshang die ersten Schwünge gelernt werden und der Spaß am Skifahren vermittelt wird.
Langläufer, die ihren Skiurlaub in Warth-Schröcken verbringen, stehen 17 Kilometer Loipe der unterschiedlichsten Schwierigkeitsgrade zur Verfügung, die durch die wunderschöne Landschaft des Bregenzerwalds führen.
Im Kindermärchenland können sich die Kleinsten unter Aufsicht ausgebildeter Skilehrer auf einem Hindernissparcour tummeln und die Rutschbahnen herunterschlittern oder sich im Skispringen beweisen. Während der Kinderschneewoche erhalten Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren, die in Begleitung eines Erwachsenen sieben Übernachtungen in Warth-Schröcken verbringen, einen sechs Tage gültigen Gratis-Skipass sowie einen viertägigen Gratis-Skikurs, und haben somit die Möglichkeit, ihre ersten Erfahrungen im Schnee und auf Skiern zu machen. Neben den Skikursen können die „kleinen Eskimos“ während der Kinderschneewoche an Schlittenfahrten mit Huskys teilnehmen, Iglus bauen, oder sich im Eisfischen üben. Vervollständigt wird das umfangreiche Angebot für Kinder mit Rodeln im Mondlicht, dem Erkunden einer Eishöhle und einer Fahrt auf dem Schneemobil.

 

Wer einmal einen skifreien Tag verbringen möchte, kann dies beim Winterwandern oder Schneeschuhwandern tun, für das 20 Kilometer ausgezeichnet präparierter Wege zur Verfügung stehen. Und beim Rodeln auf der 700 Meter langen Rodelbahn des familienfreundlichen Skigebiets haben alle Familienmitglieder großen Spaß.

Höhenlage Skigebiet: 1.270 – 2.055 Metern
68 Pistenkilometer
11 Sesselbahnen, 2 Schlepplifte, 1 Tellerlift (keine Schlepplifte und Tellerlifte im Skigebiet, nur im Übungsgelände!)

Angebote für Skiverleih


 

Warth-Schröcken Tourismus
6767 Warth
Tel.: +43(0)5583-3515-0
Fax: +43(0)5583-3515-6
www.warth-schroecken.com

 

Webcam Warth am Arlberg Betreiber Standort
 
Hotel Walserberg / Warth am Arlberg

Hotel Walserberg
Dorf 37
A 6767 Warth am Arlberg
Tel.: +43 (0) 5583 / 35 02-0,

www.walserberg.at


Größere Kartenansicht

 

Skigebiet Warth Schröcken

© Foto Skigebiet: Warth-Schröcken Tourismus

 Impressum / AGB / Presse